Social Cashback, das ist die Rückvergütung deiner eigenen Umsätze.

Du bekommst das Geld, das du beim Einkaufen ausgegeben hast, dann 1 zu 1 (Umsatzhöhe = Rückvergütung) zurückgezahlt. Maximal in Höhe deines verfügbaren Bonusguthabens.

Um die Social-Cashback-Rückvergütung zu bekommen muss also ein entsprechendes Bonusguthaben bestehen.

Wenn du wissen möchtest wie das Bezugssystem genau funktioniert, dann schau dir auch unseren FAQ Artikel zu diesem Thema an.

Hinweis: Wenn du dich als Member registriert hast und freigeschaltet bist, dann bist du Level 1 (Profit Member Basic) auf unserer Erfolgsleiter. 

Auf Level 1 bekommen Member ausschließlich Social Cashback, als mögliche Auszahlungsvariante ihrer Bonusguthaben. Doch bereits ab dem Level 2 (Profit Member Plus) ist die Überschussauszahlung möglich und das bedeutet, dass alle deine Bonusguthaben ausgezahlt werden können, auch ohne den 1 zu 1 Rückfluss über den eigenen Einkauf.

Beispiel:

Ein Member hat ein Bonusguthaben von 100 BC ( = 100 Euro) aufgebaut.
Um diese Gelder jetzt zur Auszahlung freigegeben zu bekommen, müsste ein Eigeneinkauf in exakt dieser Hohe getätigt werden. Dann würden diese 100 Euro komplett als Social Cashback zur Auszahlung freigegeben. Das wären dann auch 100 % Social Cashback

Wenn der gleiche Member jetzt nur für 80 Euro einkaufen würde, dann würden die restlichen 20 € von dem aufgebauten Bonusguthaben nicht ausgezahlt. 


Diese nicht ausbezahlten Restguthaben würden dann in die Gutscheinwandlung überführt.

Diese Gutscheinwandlung ist ein System, das dir Wertgutscheine generiert, die du dann wieder dazu nutzen kannst, neue Member in die Einkaufsgemeinschaft einzuladen, um so noch einfacher auf ein höheres Level der Erfolgsleiter aufzusteigen.

Deine Generierten Einladungsgutscheine findest du in deinem Account unter "meine Promotion" Ein Gutschein kann ab einem Guthaben von min. 25,00 Euro erzeugt werden.

Wenn du mehr darüber erfahren willst, dann schau dir auch unseren FAQ Artikel zu den Themen „Promotion-Tools“ und „Gutscheinwandlung“ an.

War diese Antwort hilfreich für dich?